top of page

Dualität

Von allem ist immer beides da. Wie meine ich das? Es gibt Tag und Nacht.

Es gibt hell und dunkel.

Es gibt schön und nicht schön... Das könnte ich noch weiter ausführen, aber du weißt bestimmt, was ich meine.

Nun liegt es aber an uns. Wie gehen wir damit um? Perspektivwechsel: Nehmen wir an, ich mag die Nacht nicht.

Wird sie schneller vorbeigehen, wenn ich schimpfe, mich aufrege oder lange darüber diskutiere? Nein. Aber sie wird gefühlt schneller vorbeigehen, wenn ich etwas Schönes mache, obwohl Nacht ist. Also ein wirklich spannendes Buch lese o.ä.


Bedenke: Es ist immer deine Bewertung und deine Wahrnehmung.


Und die kannst du ändern, wenn du möchtest. Daher ist mein Lieblingsspruch (an mich selber - aber du kannst es gerne übernehmen): Stärkt es mich gerade (so zu denken, handeln, sprechen...) oder schwächt es mich?


Wenn ich beobachte, dass es mich schwächt, dann ändere ich etwas.

Es ist so einfach und so wunderbar! Ganz liebe Grüße

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Entscheidung

Ich glaube fest daran, dass der Schlüssel zum Erfolg die klare Entscheidung als Grundlage hat. Du musst nicht wissen, wie du etwas erreichst. Deine klare Entscheidung für (ja, nicht gegen das oder das

Entspannte Tage

Ich wünsche dir und deiner Familie ein wunderschönes Weihnachtsfest voller kleiner und großer Glücksmomente! Denn es sind nicht die materiellen Geschenke, die zählen, sondern die Erinnerungen an gemei

Trigger Themen

Ein spannendes Thema, oder? Warum das? Nun, ich erlebe es immer wieder, dass Wörter und Begriffe aus meiner täglichen Arbeit, der Energiearbeit für meine Kunden neu sind. Das ging mir auch oft so und

bottom of page